© 2019 Logbuch Seefahrt
Logbuch für Segler Quick & Easy
Fragen und Antworten Was passiert mit den alten Etappen-Daten? Werden die in der App gespeichert, gibt es eine Historie? Die Daten bleiben nur so lange erhalten, bis sie überschrieben werden. Was aber bleibt sind die Logfiles in Form von Word-Docs. Start - Ziel, sollen hier die Städtenamen oder Koordinaten erfasst werden? Sofern dein GPS aktiviert ist, stehen im Logfile dann automatisch die Koordinaten. Weil die aber weniger aussagekräftig sind, sollte man händisch noch die Start- und Zielorte eintragen. Mein Handy erkennt zwar in der Karte meinen aktuellen Standort, diesen kann ich jedoch nicht übernehmen. Du musst auf das GPS-Signal warten. Sobald dir Koordinaten angezeigt werden hast du genug Satelliten. Dann werden die Koordinaten beim Speichern auch in das Logfile geschrieben. Wenn ich jetzt z.B. für Tag 1, 13 Uhr die Daten erfasst habe und das Ganze dann 8 Stunden später erneut machen möchte - erkennt die App dann automatisch eine neue Erfassung und fügt das der Historie hinzu? Ja, die Daten von 13 Uhr werden mit den Daten von 21 Uhr überschrieben. Jede Änderung erzeugt mittels Speichern ein neues Logfile. Eine im Handy gespeicherte Historie existiert nicht. Bei Klick auf "Speichern in Logfile" soll ich den Zugriff auf Fotos, Medien & Dateien zulassen, muss das sein? Ja, sonst kann das Logfile nicht im Handy abgespeichert werden und alles wäre umsonst. Wie kann ich nun die nächsten Daten erfassen? Einfach wieder "Etappe" aufrufen. Es werden die alten Daten geladen, so dass man nur die geänderten Bedingungen eintragen braucht. Schiff- und Crewdaten bleiben ebenfalls so lange erhalten bis man sie entweder löscht oder überschreibt. Sobald ich zur Etappen-Eingabe zurückkehre, sind die Haken bei den Kontrollen (Seeventile, Bilge usw.) nicht mehr gesetzt. Das ist korrekt und beabsichtigt. Sollten die Haken dort immer gesetzt sein, so schleicht sich möglicherweise mit der Zeit eine gewisse Nachlässigkeit ein, weil man die Haken einfach gesetzt lässt, ohne diese Kontrollen womöglich tatsächlich durchgeführt zu haben. Obwohl ich alle Daten gelöscht habe, werden mir beim nächsten Aufruf der App wieder die zuletzt eingegebenen Werte angezeigt. Was kann ich tun? Das liegt vmtl. am Cache in deinem Handy. Bitte gehe in die Einstellungen des Handys. Dort auf "Apps" und suche die App "Logbuch für Segler". Dort wiederum auf "Speicher". Im nächsten Fenster solltest du die Möglichkeit haben sowohl die Daten, als auch den Cache zu löschen (zumindest ist es auf dem Huawai P10 so). Ist die App recht Akku-intensiv, wenn ich sie mehrere Stunden laufen lasse? Nein. Denn sie rechnet nicht während des Betriebes, sondern nur kurz in dem Moment wenn du den Button "Logfile speichern" drückst. Du kannst die App gerne schließen und erst bei Bedarf wieder neu öffnen. Die letzten Daten sind noch vorhanden. Die Auswertung zeigt mir mehr gefahrene Gesamtmeilen als Motor- und Segelmeilen zusammengerechnet. Wie kann das sein? Die gesamten Törnmeilen errechnen sich aus den jeweiligen Etappenmeilen. Du siehst in der Auswertung immer nur die Auswertung der letzten Etappe. Es kann aber auch sein, dass du möglicherweise irgendwann den Loggestand erhöht, aber vergessen hast einzutragen, dass der Motor eingeschaltet wurde bzw. ein Segel gesetzt wurde.
© 2019 Logbuch Seefahrt
Logbuch für Segler Quick & Easy

Fragen und Antworten

Was passiert mit den alten Etappen-Daten? Werden die in der App gespeichert, gibt es eine Historie? Die Daten bleiben nur so lange erhalten, bis sie überschrieben werden. Was aber bleibt sind die Logfiles in Form von Word-Docs. Start - Ziel, sollen hier die Städtenamen oder Koordinaten erfasst werden? Sofern dein GPS aktiviert ist, stehen im Logfile dann automatisch die Koordinaten. Weil die aber weniger aussagekräftig sind, sollte man händisch noch die Start- und Zielorte eintragen. Mein Handy erkennt zwar in der Karte meinen aktuellen Standort, diesen kann ich jedoch nicht übernehmen. Du musst auf das GPS-Signal warten. Sobald dir Koordinaten angezeigt werden hast du ge- nug Satelliten. Dann werden die Koordinaten beim Speichern auch in das Logfile geschrie- ben. Wenn ich jetzt z.B. für Tag 1, 13 Uhr die Daten erfasst habe und das Ganze dann 8 Stunden später erneut machen möchte - erkennt die App dann automatisch eine neue Erfassung und fügt das der Historie hinzu? Ja, die Daten von 13 Uhr werden mit den Daten von 21 Uhr überschrieben. Jede Änderung erzeugt mittels Speichern ein neues Logfile. Eine im Handy gespeicherte Historie existiert nicht. Bei Klick auf "Speichern in Logfile" soll ich den Zugriff auf Fotos, Medien & Dateien zulassen, muss das sein? Ja, sonst kann das Logfile nicht im Handy abgespeichert werden und alles wäre umsonst. Wie kann ich nun die nächsten Daten erfassen? Einfach wieder "Etappe" aufrufen. Es werden die alten Daten geladen, so dass man nur die geänderten Bedingungen eintragen braucht. Schiff- und Crewdaten bleiben ebenfalls so lange erhalten bis man sie entweder löscht oder überschreibt. Sobald ich zur Etappen-Eingabe zurückkehre, sind die Haken bei den Kontrollen (Seeventile, Bilge usw.) nicht mehr gesetzt. Das ist korrekt und beabsichtigt. Sollten die Haken dort immer gesetzt sein, so schleicht sich möglicherweise mit der Zeit eine gewisse Nachlässigkeit ein, weil man die Haken einfach gesetzt lässt, ohne diese Kontrollen womöglich tatsächlich durchgeführt zu haben. Obwohl ich alle Daten gelöscht habe, werden mir beim nächsten Aufruf der App wieder die zuletzt eingegebenen Werte angezeigt. Was kann ich tun? Das liegt vmtl. am Cache in deinem Handy. Bitte gehe in die Einstellungen des Handys. Dort auf "Apps" und suche die App "Logbuch für Segler". Dort wiederum auf "Speicher". Im nächsten Fenster solltest du die Möglichkeit haben sowohl die Daten, als auch den Cache zu löschen (zumindest ist es auf dem Huawai P10 so). Ist die App recht Akku-intensiv, wenn ich sie mehrere Stunden laufen lasse? Nein. Denn sie rechnet nicht während des Betriebes, sondern nur kurz in dem Moment wenn du den Button "Logfile speichern" drückst. Du kannst die App gerne schließen und erst bei Bedarf wieder neu öffnen. Die letzten Daten sind noch vorhanden. Die Auswertung zeigt mir mehr gefahrene Gesamtmeilen als Motor- und Segelmeilen zusammengerechnet. Wie kann das sein? Die gesamten Törnmeilen errechnen sich aus den jeweiligen Etappenmeilen. Du siehst in der Auswertung immer nur die Auswertung der letzten Etappe. Es kann aber auch sein, dass du möglicherweise irgendwann den Logge- stand erhöht, aber vergessen hast einzutragen, dass der Motor eingeschaltet wurde bzw. ein Segel gesetzt wurde.